Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wo und wie seid ihr versichert?
#1

Mal eine Frage in die Runde. Ich vergleiche zur Zeit die Versicherung. Bin im Moment bei der HUK. Dort habe ich 2 Fahrzeuge mit SF 24 und einen mit SF 15 versichert. Die Aussagen der HUK zum Mustang sind vage, weil die erstmal prüfen müssen, welches Referenzfahrzeug zur Ermittlung genutzt werden kann.  Angedeutet hat die Dame am Telefon einen Beitrag von 1000 € für ein Drittfahrzeug. ?
Wo seid ihr unter welchen Bedingungen versichert und welches Fahrzeug hat eure Versicherung herangezogen?

Grüße
Tim
Zitieren
#2

Ich bin beim ADAC mit der KFZ-Versicherung.
Zum Vergleichen sollte es entsprechende TYp und HS Nummern geben. Meiner hat :1028/972
Sollte auch die HUK kennen.
Was für ein Fahrzeug hast du?

MFG
Matthias

[Bild: 833136_5.png]
Zitieren
#3

(26.10.2021 21:26)BenHur schrieb:  Ich bin beim ADAC mit der KFZ-Versicherung.
Zum Vergleichen sollte es entsprechende TYp und HS Nummern geben. Meiner hat :1028/972
Sollte auch die HUK kennen.
Was für ein Fahrzeug hast du?
Noch keins. Aber ich habe einen 2006 GT im Auge. Danke mit deinen Nummern konnte ich mal rechnen. Ich Komma da nicht annähernd auf 1000 €.
Zitieren
#4

Sinnvoll wäre es, das teuerste Auto als Erstfahrzeug zu versichern. Der Mustang ist bei mir als Erstfahrzeug auch bei der HUK versichert. Er kostet mich bei SF 22 um die 70€ für die Saison (04-10) Haftpflicht. Vollkasko um die 200€ für die 7 Monate.

LG

Loud Pipes saves Lifes!
Zitieren
#5

(26.10.2021 23:11)Thorgar schrieb:  Sinnvoll wäre es, das teuerste Auto als Erstfahrzeug zu versichern. Der Mustang ist bei mir als Erstfahrzeug auch bei der HUK versichert. Er kostet mich bei SF 22 um die 70€ für die Saison (04-10) Haftpflicht. Vollkasko um die 200€ für die 7 Monate.

LG
Danke. Welches Vergleichsfahrzeug haben die bei dir genommen? Oder ist deiner schon gelistet?
Zitieren
#6

Die Schlüsselnummern zu meinem sind 1028 und 973 (laut Versicherungspolice), von daher gehe ich mal davon aus, dass er gelistet ist.

Mit freundlichen Grüßen

Loud Pipes saves Lifes!
Zitieren
#7

Ja danke. Das ist der 2013 Gt. Den wollen sie auch bei mir nehmen, sofern ich einen s197 kaufen werde. Ich habe das Angebot jetzt erstmal meinem Makler gegeben.
Zitieren
#8

Den S197 gibts aber seit 2005 bis 2014. Erst ab dem 15´er heißt der Mustang S550.

Mit freundlichen Grüßen

Loud Pipes saves Lifes!
Zitieren
#9

(26.10.2021 23:11)Thorgar schrieb:  Sinnvoll wäre es, das teuerste Auto als Erstfahrzeug zu versichern. Der Mustang ist bei mir als Erstfahrzeug auch bei der HUK versichert. Er kostet mich bei SF 22 um die 70€ für die Saison (04-10) Haftpflicht. Vollkasko um die 200€ für die 7 Monate.

LG
So werde ich das wohl auch machen. Wir haben dann  3 Fahrzeuge und einen Hänger bei der HUK und dafür ist mir das Angebot noch nicht gut genug. Wenn ich den Preisrechner der HUK mit den Daten aus dem Angebot der HUK füttere, komme ich nie auf den im Angbot angegebenen Betrag, sondern liege deutlich drunter. Die HUK meint, dass sie mir den Rabatt für Zweitfahrzeuge nicht geben können. Ist ja das 3. Auton Dodgy . Schon komisch. Mal sehen, was der Makler herausschlagen kann.
Zitieren
#10

Also wir haben letzte Tage den 4. PKW bei der HUK versichert und es gibt zusätzlich noch einen Anhänger der bei der HUK versichert ist. Somit komme ich auf 5 Versicherungsverträge, die ich aber alle am Telefon über den Kundenservice verwalte, ich nutze also für solche Sachen keinen Preisrechner, oder ähnliches.

Am Telefon bekommt man vom Kundenbetreuer oftmals deutlich bessere Angebote, da in sehr vielen Fällen ein Kombitarif möglich ist, dass gilt auch wenn es mehrere KFZ Versicherungsverträge geben sollte, eine Hausratversicherung, eine Haftpflichtversicherung und was auch immer.

Gerade bei Fahrzeugen die in den Papieren genullt sind, ist das oftmals der einzige Weg um an eine gescheite Versicherung zu kommen, da zählt es dann auch das es halt schon mehrere andere Versicherungsverträge gibt.

Gruß aus Herne

Jörg
Zitieren


Gehe zu: